Lesetipps aus der Bücherei

Back to school

Alle reden davon, wie wichtig lesen für unsere Kinder ist – aber was bewirkt es eigentlich?

  • Neben der Fantasie wird der aktive Spracherwerb gefördert. Kinder die lesen, haben einfach einen viel größeren Wortschatz. Somit können die Kinder sich besser ausdrücken und erläutern.

  • Lesen fördert die Rechtschreibung und die Zeichensetzung. Eine Geschichte soll schließlich Sinn ergeben – und so wird sich viel mehr auf die richtigen Wörter konzentriert.

  • Selbstbeschäftigung. Kinder wollen immer unterhalten werden. Beim Lesen kann der Körper und Geist vollständig entspannen. Trotz der Entspannung wird die Konzentrationsfähigkeit verbessert.

  • Was viele nicht wissen, es wird außerdem die geistige Eigenständigkeit und Urteilsfähigkeit gefördert. Die Kinder müssen sich intensiv mit den Texten auseinander setzten.

Und wenn mein Kind gar nicht lesen möchte? Natürlich kann es auch immer wieder vorkommen, das Kinder sich gar kein Buch anschauen wollen. Diese „Buchablehnung“ kann ganz einfach phasenweise auftreten kann und gar kein Dauerzustand sein muss. Hier ein paar Tipps und Tricks:

  • Ihr seid die Vorbilder eurer Kinder. Um so mehr ihr euer Handy in der Hand habt, um so toller finden es die Kinder. Wieso setzt ihr euch nicht selber hin und lest einfach einmal ein Buch, während euer Kind ruhig spielt?

  • Zusammen ist einfach besser. Setzt euch gemütlich mit euren Kindern hin und lest ihnen vor. Es gibt es doch nichts schöneres, als etwas zusammen mit dem liebsten Menschen zu tun.

  • Seid kreativ. Ihr dürft dabei ruhig wild mit den Armen fuchteln, die Stimme verstellen oder euch bei gruseligen Stellen erschrecken. Das bringt richtiges Leben in die Geschichte.

  • Achtet darauf, nicht zu schnell vorzulesen. Euer Kind muss die erhaltenen Informationen schließlich erst noch verarbeiten und vielleicht sogar selbst umsetzen.

  • Vielleicht war auch einfach noch nicht das richtige Buch dabei. Jedes Kind hat schließlich andere Interessen. Verbringt doch einfach mal einen Nachmittag in der Bücherei. Hier könnt ihr stöbern und nach neuen Büchern suchen. So merkt ihr, was euer Kind wirklich interessiert und welche Bücher eher nicht gut ankommen.


Als Inspiration haben wir für euch eine Auswahl an altersgerechten Büchern zusammengestellt. Viel Spaß beim Stöbern:

Öffnungszeiten der Bücherei

Mittwoch
jeweils von 16:00  bis 18:00 Uhr

Freitag
jeweils von 10:00 bis 11:00 Uhr sowie
16:00 bis 18:00 Uhr

In den Schulferien nur  
Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr

Die Bücherei befindet sich im Heimathaus in Drolshagen:
Annostraße 3 | 57489 Drolshagen
Telefon: 02761-7039994 (während der Öffnungszeiten)

Online Mediensuche

Unser Online-Katalog verzeichnet unseren gesamten Medienbestand mit 3.740 Einträgen. In der Detailanzeige wird der Ausleihstatus angezeigt, in der Regel mit Angabe des Rückgabedatums.
Zum Online-Katalog

Die App der Bücherei fürs Handy

Unser Medienkatalog ist auch von unterwegs über Smartphone-App erreichbar. Sie erhalten Benachrichtigungen für auslaufende Medien oder für Sie zurückgelegte Bücher oder können Verlängerungen beantragen. Wichtige Informationen zur Bibliothek sind stets greifbar und das ganz kostenfrei.

   

kirchspiel-logo.gif
borro_logo.png
logo-medienzentrum.png
egv-logo-quer.png
Träger der Bücherei ist der Pastoralverbund Kirchspiel Drolshagen, Kirchplatz 5, 57489 Drolshagen, Tel.: 02761-71124

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.